Einsätze

21.07.2019 Verkehrsunfall Alberndorfer Landstraße

Datum: 21. Juli 2019 
Alarmzeit: 20:00 Uhr 
Dauer: 48 Minuten 
Fahrzeuge: TLF-A 2000, RLF-A 2000 Tunnel 


Einsatzbericht:

Zu Aufräumarbeiten nach einem Verkehrsunfall auf der Alberndorfer Landstraße wurden wir am heutigen Abend gerufen. Ein PKW war in einer Kurve aus ungeklärter Ursache auf die Gegenfahrbahn geraten, eine Kollision mit einem Entgegenkommenden Auto konnten beide Lenker knapp verhindern. Durch das Ausweichmanöver überschlug sich jedoch einer der beteiligten PKW. Die Insassen wurden von der Rettung betreut, es kamen aber gottseidank alle ohne Verletzungen davon. Die Feuerwehr sicherte die Unfallstelle ab und richtete einen Lotsendienst ein, da die Fahrbahn total gesperrt werden musste. Nach dem Einvernehmen mit der Exekutive wurde das Fahrzeug wieder auf die Räder gestellt und die Unfallstelle gesäubert. Danach konnten wir wieder ins Feuerwehrhaus einrücken.