23.09.2018 Verkehrsunfall S10 Anschlussstelle Neumarkt

23.09.2018 Verkehrsunfall S10 Anschlussstelle Neumarkt

Heute kurz vor Mittag wurden die Feuerwehren Hagenberg, Kefermarkt, Neumarkt und Unterweitersdorf zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person alarmiert. Eine Lenkerin war mit Ihrem PKW auf der S10 Richtung Linz auf Höhe der Anschlussstelle Neumarkt von der Fahrbahn abgekommen und rechts gegen die Leitschiene geprallt. Infolge dessen drehte sich der PKW auf der regennassen Fahrbahn ein und kam am Beschleunigungsstreifen zum Stillstand. Die Lenkerin wurde glücklicherweise dabei nicht eingeklemmt und konnte sich selbstständig aus dem Fahrzeug befreien. Nach der Erstversorgung durch den Notarzt wurde Sie mit der Rettung ein Spital gebracht. Die Feuerwehren sicherten die Unfallstelle ab und säuberten gemeinsam mit der Asfinag die Fahrbahn. Etwa eine Stunde nach der Alarmierung konnte auch die letzte Wehr wieder einsatzbereit melden.

08.09.2018 Pflichtbereichs-Atemschutzübung

08.09.2018 Pflichtbereichs-Atemschutzübung

Die alljährliche gemeinsame Atemschutzübung aller sechs Feuerwehren des Pflichtbereichs Neumarkt fand am Samstag Nachmittag statt. Bei zwei verschiedenen Stationen mussten die angetretenen Atemschutztrupps je ein herausforderndes Einsatzszenario bewältigen. Drei vermisste Personen aus einer brennenden Maschinenhalle zu retten und anschließend die Flammen zu löschen war die Aufgabe der ersten Station. Mit einem Visier auf der Maske, das den Trägern den Großteil der Sicht raubt, machte sich ein Trupp nach dem Anderen auf die Suche. Zwei Personen – als Statisten stellten sich übrigens die Mitglieder der Feuerwehrjugend zur Verfügung – konnten in der Nähe des Brandherdes lokalisiert werden. Da diese noch ansprechbar waren, war auch die Rettung ins Freie schnell erledigt. Die dritte vermisste Person wurde bewusstlos auf einem in der Halle abgestellten Traktor gefunden. Hier gestaltete sich die Rettung sehr viel schwieriger. Zuerst musste die Person aus der Fahrerkabine geholt und anschließend aus der brennenden Maschinenhalle getragen werden. Nach der Personenrettung galt es durch einen Innenangriff den Brand zu löschen.
Bei der zweiten Station mussten mehrere Personen aus einem Container befreit werden. Die Herausforderung dabei bestand darin, dass durch einen elektrischen Defekt Teile davon unter Spannung standen. So musste zuerst die Stromversorgung gekappt werden, bevor die verletzten Personen in Sicherheit gebracht werden konnten.

29.08.2018 Brandmeldealarm

29.08.2018 Brandmeldealarm

Nachdem es bereits in den vergangenen Wochen zu einem Brandmeldealarm im Gewerbegebiet von Matzelsdorf gekommen war, welcher jedoch ein Fehlalarm war, ging am heutigen Nachmittag erneut der Brandmeldealarm los. Diesmal kam es jedoch zu einem richtigen Einsatz, eine Pulverbeschichtungsanlage war in Brand geraten. Als die alarmierten Feuerwehren Matzelsdorf und Neumarkt am Einsatzort ankamen, war die Produktionshalle noch verraucht, worauf umgehend ein Atemschutztrupp losgeschickt wurde. Dieser stellte nach kurzer Zeit fest, dass die Flammen bereits erloschen waren. Nach der Überprüfung der Anlage mit der Wärmebildkamera und der Belüftung der Halle konnte die Brandmeldeanlage wieder zurückgesetzt werden. Anschließend rückten die Kameraden wieder ins Feuerwehrhaus ein.

24.08.2018 Ferienpassaktion – Ein Tag bei der Feuerwehr

24.08.2018 Ferienpassaktion – Ein Tag bei der Feuerwehr

Einen Tag bei der Feuerwehr verbrachten viele Neumarkter Kinder am gestrigen Freitag im Rahmen des Ferienpasses. Los ging es mit einer Besichtigung vom Feuerwehrhaus und der Erkundung der Fahrzeuge. Anschließend konnten die Kinder in verschiedenen Stationen ihr Geschick unter Beweis stellen. Mit dem Spreizer galt es Tennisbälle von einem Verkehrsleitkegel aufzunehmen und  wieder abzulegen. Bei der zweiten Station musste mit dem Speziallöschfahrzeug LUF ein Hindernisparkour bewältigt werden. Auch einen echten Brand konnten die Kinder mithilfe eines Handfeuerlöschers und der Unterstützung der anwesenden Feuerwehrleute selbst löschen. Die Jugendbahn zu bewältigen und schnellstmöglich mit der Kübelspritze die dafür vorgesehenen Behälter zu füllen war die letzte Station des Tages, hier konnten sich die Teilnehmer noch einmal so richtig auspowern. Und obwohl der alljährliche Höhepunkt, die Schaumparty, heuer aufgrund des Wetters ins Wasser fiel, hatten die Kinder sehr viel Spaß und waren voller Elan dabei!

01.08.2018 Zwei Einsätze hintereinander

01.08.2018 Zwei Einsätze hintereinander

Zu gleich zwei Einsätzen wurde die Feuerwehr Neumarkt am heutigen Nachmittag alarmiert. Kurz vor 14 Uhr ging der erste Alarm ein, im Gewerbeparkt in Matzelsdorf wurde eine Brandmeldeanlage ausgelöst. Die Feuerwehren Neumarkt und Matzelsdorf rückten daraufhin zum Einsatzort aus, konnten aber schon nach kurzer Zeit wieder Entwarnung geben, da es sich offensichtlich um einen Fehlalarm handelte. Um Sicher zu gehen, wurde die Umgebung des betroffenen Melders mit der Wärmebildkamera auf erhitzte Stellen geprüft. Es konnten jedoch auch hier keine Unregelmäßigkeiten festgestellt werden. So konnten die Feuerwehren nach ca. 1/2 Stunde wieder ins Feuerwehrhaus einrücken. Nur 10 Minuten später, als die Kameraden gerade Ihre Einsatzbekleidung wieder ablegen wollten, ging ein weiterer Notruf ein. Während der Fahrt auf der S10 war an einem PKW eine Kraftstoffleitung gerissen und erzeugte eine Dampfwolke. Der Lenker hielt das Fahrzeug an und alarmierte die Einsatzkräfte. Beim Eintreffen hatte sich diese jedoch wieder verflüchtigt. Die Feuerwehr band die ausgelaufenen Flüssigkeiten und übergab das Fahrzeug dem Abschleppdienst. Auch dieser zweite Einsatz war somit nach nicht einmal einer Stunde beendet.